"KEINE HALBEN KINDER" unterstützen

Wir freuen uns, dass so viele Menschen die Botschaften der Kinderrechts-Kampagne unterstützen und kommunizieren. Wenn auch Sie für die Rechte ALLER Kinder und Jugendlichen eintreten und ihre Unterstützung bekunden möchten, gibt es dafür viele Möglichkeiten. Einige möchten wir gerne vorstellen: 

  • Teilen Sie die Inhalte der Website mit ihrer Familie, ihren Freunden, Kollegen und Bekannten.

  • Wenn Sie auf Facebook vertreten sind, liken Sie die Seite "KEINE HALBEN KINDER" und teilen Sie die Inhalte. Es finden sich zahlreiche Statements von Personen des öffentlichen Lebens, Fakten von Kinderrechtsverletzungen und Statistiken, die die Ungleichheiten sichtbar machen.

  • Wenn Sie eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens sind oder jemanden kennen, so freuen wir uns über ein Statement ein Foto. Wir werden dieses verarbeiten und dafür sorgen, dass möglichst viele Menschen die Botschaft lesen werden. Bitte senden Sie Statement und Worte an office@fluechtlingswerk.at.

  • Bitte schauen Sie immer wieder auf die Website und empfehlen sie diese weiter. Wir werden immer wieder Neuigkeiten online stellen und über den weiteren Verlauf der Kampagne informieren.

  • Haben Sie gute Ideen, wie man auf die Ungleichheiten in der Umsetzung der Kinder- und Jugendrechte aufmerksam machen kann? Dann schreiben Sie ein Mail an kommunikation@fluechtlingswerk.at. Wir werden uns gerne bei Ihnen melden.

Wenn Sie die Informations-Kampagne nicht nur mit Worten und Taten, sondern auch finanziell unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende auf folgendes Konto: 

Keine halben Kinder - Don Bosco Fluechtlingswerk

IBAN: AT53 2011 1280 3544 0506

BIC: GIBAATWWXXX